Glossar

AJAX progress indicator
  • biovegan
    Die biovegane Ernährung ist eine rein pflanzliche, also vegane, Ernährung und verwendet ökologisch angebaute Lebensmittel. In der Mitweltbildung ist es ein Qualitätsmerkmal, dass die Verpflegung biovegan ist. Denn dies ist ein Standard, mit dem eine möglichst hohe Achtung allen Lebens erreicht wird. Es ist auch die Grundlage dafür, dass Teilnehmende an Seminaren oder Projekten überhaupt authentisch vermittelt werden kann, dass es die alternative Handlungsmöglichkeit einer Ernährung gibt,(...) Read More
  • Mitweltbildung
    Der Begriff Mitweltbildung wurde im Handbuch „Das Erdschützerprojekt – Pädagogik für eine lebenswerte, friedliche Zukunft“ erstmals klar definiert. Mitweltbildung oder Mitweltpädagogik sehen wir als ein ganzheitliches Bildungskonzept, das sich an der Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde für Menschen, Tiere und Natur orientiert. Menschen-, Tier- und Naturrechte werden darin als unteilbar angesehen. Dahinter steht das Bestreben, unnötiges Leiden, Diskriminierung, Ausbeutung und Tod(...) Read More
  • Naturpädagogik
    Naturbildung bzw. Naturpädagogik sehen wir als einen möglichen Weg, um Menschen zu helfen, eine tiefere Beziehung zu allem Lebendigen aufzubauen, ihr Herz zu öffnen und eine Motivation zu entwickeln, die Erde und alles Leben auf ihr schützen zu wollen. Darum spielt sie in unserem Konzept Bildung zum Schutz der Erde eine wichtige Rolle. Flow Learning Joseph Cornell ist der weltweit bekannteste Experte für Naturpädagogik. Er entwickelte das Konzept von „Flow Learing“. Der(...) Read More
  • Potentialentfaltung
    "Bildung/Erziehung einschließlich formaler Bildung, öffentlicher Bewusstseinsbildung und beruflicher Ausbildung sind als Prozess zu sehen, mit dessen Hilfe die Menschen als Einzelpersonen und die Gesellschaft als Ganzes ihr Potential voll ausschöpfen können."  - Agenda 21/Kapitel 36 Die Entfaltung des vollen Potentials braucht einerseits freiwilliges, selbstbestimmtes Lernen und ech­te Partizipation im Sinne gelebter Basisdemokratie, andererseits Anregungen und Bildungsprozesse, die es(...) Read More
  • Umweltbildung
    Um­welt­bil­dung ist eine recht junge Disziplin, die in den 70er Jahren in Ver­bindung mit der Umwelt­be­we­gung als Reaktion auf die zunehmenden Umweltkrisen ent­stand. Menschen wurde bewusst, dass wir unsere „Um“-welt, also die Welt um uns Menschen herum – Wasser, Luft und Erdboden – schädigen, vergiften, verschmutzen und zerstören, wenn wir mit der Erde weiterhin so rücksichtslos umgehen. Die Umweltbewegung wandte sich gegen die rücksichtslose Ausbeutung der Erde, gegen die gefährliche(...) Read More